Ute von Allwörden Vita Vita
Gisela Bohnenkamp Vita Vita
Barbara Brdiczka Vita Vita
Walter Goedde Vita Vita
Ingrid Lange Vita Vita
Monika Ottinger Vita Vita
Edith Probst Vita Vita
Ellis ViLà Vita Vita
Winnie Widuch Vita Vita
 
Gäste Vita  
Peter Zahrt Vita Vita
Rupert Hildenbrand Vita Vita
Norbert Neon Vita Vita
Herbert Arbogast Vita Vita
Georg Freundorfner Vita Vita
Michael Rofka Vita Vita
     
Home Vita  
Ausstellungen Vita  
Adressen Vita  
Rückblick Vita  
Kontakt Vita  
Impressum Vita  
Presse Vita  

Monika Ottinger: Galerie

  • Geboren 1949 in Berlin,
  • heiratete 1971 an den Bodensee,
  • Mutter von drei Kindern,
  • Malerei seit 1974.

Zur Arbeit:

Meine Bilder zeigen eine Traumwelt, deren Anblick anderen Freude bereiten soll. Ich "verarbeite" alles, was mich interessiert und mir erhaltenswert erscheint. Malen ist für mich Entspannung, Meditation. Ich kann mich in "meine" Welt zurückziehen. Malen heißt für mich, meine Gedanken zum "Leben" zu erwecken. Sehr viel Spaß macht es mir auch, Bücher zu illustrieren, mich mit einer Geschichte zu beschäftigen, und diese dann in Bilder umzusetzen.

Einzelausstellungen:

  • Krankenhaus Radolfzell (1975),
  • Villa Prym, Konstanz (1976),
  • Kurklinik Mettnau (1977),
  • Galerie Kunsthäusle, Singen (1978),
  • Sparkasse Konstanz(1980),
  • Landratsamt Konstanz (1984),
  • Parksanatorium Wiedemann, Meersburg (1986),
  • Volksbank Radolfzell (1988),
  • Rathaus Konstanz (1990),
  • Neues Schloß Meersburg (1993)
  • Volksbank Konstanz-Radolfzell (1999)
  • "Allegro", Überlingen (2002)
  • Beteiligung an zahlreichen Gruppenausstellungen im Bodenseeraum

Buchillustrationen:

  • 1980 "Zwerg Baldrian und Zaunkönig Camillo im Krankenhaus",
    Auftrag der Fa. Janssen GmbH Neuss.
  • 1987 "Der Räuber Bruno oder die Rettung von Konstanz"
    (Hartung-Gorre-Verlag, Konstanz
  • 1992 "Fritz und Franz, Abenteuer auf der InselMainau"
    (Stadler Verlag Konstanz).
  • 1995 im Herder-Verlag "Komm doch mit nach Bethlehem"
  • In Vorbereitung: Der "Schatz des Buddha"